• Fair produzierte Mode
  • Ökologische Verantwortung
  • 100% Transparent

€ 10.- Gutschein* Gültig bis 26.10.2017 Mehr erfahren 

Tipps zu Naturbettwaren

Hier beantworten wir Fragen rund um das Thema "Traumina-Bettwaren", die unserem Kundenservice häufig gestellt werden. Wir haben diese hier zusammengestellt und bieten Ihnen das als zusätzlichen Service an.

Bettdecken und Kissen mit Naturfaserfüllungen wie Baumwolle oder Edelhaare sind pflegeleicht. Sie besitzen eine hervorragende Feuchtigkeitsregulierung und neutralisieren Schweiß und Geruchsstoffe optimal. Keine schlechten Gerüche können sich darin absetzen. Und wenn Sie bei der Pflege Ihrer Natur-Bettwaren darüber hinaus noch ein paar einfache Regeln beachten, dann haben Sie lange Freude daran.

Unsere Pflegetipps für Sie:

  1. Tägliches Aufschütteln

    Schütteln Sie Ihre Bettwaren täglich auf. Dadurch verhindern Sie, dass sich die Naturfaserfüllungen Ihrer Bettdecke oder Ihres Kopfkissens verklumpen oder verkleben.

  2. Regelmäßiges Lüften

    Lüften Sie Ihre Bettdecke und das Kopfkissen regelmäßig! Bei trockenem Wetter gerne auch draußen. Vermeiden Sie dabei aber direkte Sonneneinstrahlung, Regen oder Nebel.

  3. Nie klopfen oder saugen

    Naturfasern brechen, wenn Sie die Bettwaren mit dem Klopfer oder Staubsauger behandeln. Sind die Fasern gebrochen, dann ist auch das feinporige Inlett zerstört. Die Bettwaren verlieren ihre natürliche Funktionalität und hochwertige Qualität.

  4. Waschen und reinigen

    Um Ihre Traumina-Bettdecke produktgerecht waschen zu können, sind handelsübliche Haushaltswaschmaschinen meistens zu klein. Obwohl grundsätzlich alle waschbaren Bettdecken bis zu einer Größe von 155 x 220 cm in einer Waschmaschine mit 6 kg-Trommel gewaschen werden können, ist trotzdem kein optimales Waschergebnis gewährleistet. Deshalb empfehlen wir, die Bettdecken in eine Wäscherei oder professionelle Reinigung zu geben. Dort stehen zum einen größere Trommeln zur Verfügung zum anderen kümmert sich Fachpersonal um Ihre Natur-Bettdecke. So werden die Naturfasern gepflegt und Ihre Bettwaren optimal gereinigt.

    Bitte beachten Sie: Trotz intensiver Pflege sollten die Bettdecken aus hygienischen Gründen nach ca. 6-8 Jahren ausgetauscht werden. Kopfkissen bereits nach 3-5 Jahren. Das liegt daran, dass Kissen stärkerer Beanspruchung ausgesetzt sind. Außerdem verliert ein Kopfkissen im Laufe der Zeit deutlich an Stützkraft, die Elastizität der Füllung lässt nach und Ihr Nacken- und Kopfbereich ist nicht mehr optimal gestützt.

Mittlerweile sind fast 20 % unserer Bevölkerung direkt oder indirekt von Allergien betroffen. Die Auslöser (Allergene) sind so unterschiedlich wie das Krankheitsbild selbst. Wir unterscheiden zwischen natürlichen und synthetischen Allergenen.

Mittels penibler Schadstoffkontrollen versucht Traumina die synthetischen Allergene wie z. B. landwirtschaftliche Spritzmittel, aus den Produkten herauszuhalten. Natürliche Allergien dagegen werden durch natürlich Stoffe aus unserer Umwelt ausgelöst, z. B. Gräserpollen oder auch Hausstaubmilben. Im Schlafbereich ist die Haustaubmilben-Allergie die am häufigsten auftretende. Der Grund: wir liefern den Hausstaubmilben mit unseren Haut- und Haarpartikeln die Ernährung. Für Allergiker ist es daher besonders wichtig, die Bettwaren problemlos waschen und/oder reinigen zu können.

Für welches Material Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen ab. Grundsätzlich gilt: So wie Sie Ihre Kleidung der Jahreszeit anpassen, sollte auch Ihre Bettdecke je nach Außentemperatur mehr oder weniger wärmend sein.

Traumina verwendet für seine Bettwaren ausschließlich hochwertige Naturmaterialien, die Ihre Haut atmen lassen. Die Bezüge der Natur-Bettdecken von Traumina sind entweder aus Bio-Baumwolle oder aus fair gehandelter afrikanischer Baumwolle hergestellt.

Alpaka

Alpakas sind eine Zuchtform des Lamas mit etwas kleineren Körpermaßen. Beheimatet sind sie in den Hochebenen der Anden. Das Haar der Alpakas ist leicht wellig, sehr füllig und extrem strapazierfähig. Als Füllmaterial verwendet Traumina ausschließlich das flauschige Flaumhaar der bis zu einem Jahr alten Jungtiere.

Baumwolle

Die Baumwollpflanze ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Sie kann bis zu 20% ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen – ohne sich feucht anzufühlen. Dabei ist Baumwolle sehr hautverträglich und daher auch gut für sensible oder allergische Menschen geeignet. Traumina verwendet ausschließlich Baumwolle aus Ägypten – natürlich nur in bester Naturqualität.

Gänsedaunen und Federn

Die Traumina-Daunenbetten unterliegen strengsten Qualitätskontrollen. Nur neue Gänsedaunen und Federn von höchster Qualität werden für die Füllung der Traumina-Bettwaren verwendet. Auch die Züchter, die Traumina die Daunen und Federn liefern, werden regelmäßig überprüft. Naturnahe und artgerechte Tierhaltung haben für Traumina höchste Priorität. Lebendrupf bei der Daunengewinnung lehnt Traumina zudem kategorisch ab. Die entsprechenden Lieferanten-Bestätigungen liegen uns selbstverständlich vor.

Hanf

Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen. Sie gehört zu den einjährigen, zweikeimblättrigen Nessel- oder Maulbeergewächsen (lat. Cannabis sativa). Die Pflanzen erreichen in der Regel eine Höhe von etwa zwei Metern. Anbaugebiete sind heute vor allem Italien, Spanien und die Türkei. Doch auch der Anbau in Deutschland nimmt stetig zu. Die strapazierfähigen Stängelfasern besitzen eine hohe Festigkeit und sind sehr saugfähig. Als Füllung von Bettwaren sorgen sie für ein hervorragend trockenes Schlafklima.

Kamelhaar

Traumina-Kamelhaar-Betten sind ausschließlich mit sorgfältig selektierter, flaumweicher Unterwolle gefüllt. Sie ist besonders fein gekräuselt und sorgt so für einen hohen Wärmeerhalt. Durch seine hervorragende Feuchtigkeitsaufnahme (ca. 30% des Eigengewichts) sorgt Kamelhaar darüber hinaus für ein trockenes, ausgeglichenes Schlafklima.

Kapok

Die Kapok Hohlfaser aus der Samenkapsel des tropischen Kapokbaumes ist so leicht wie kaum eine andere Faser. Sie besteht zu 80% aus Luft, ist geschmeidig weich, verfügt über eine sehr gute Feuchtigkeitsaufnahme – ca. 25% des Eigengewichts – und einen ausgezeichneten Feuchtigkeitstransport. Außerdem besitzt die Kapok-Hohlfaser eine optimale Wärmeisolierung und ist hervorragend für Menschen mit hohem Wärmebedarf oder Allergien geeignet.

Kaschmir

Kaschmirziegen leben vorwiegend in Zentralasien. Sie liefern ihre edle Wolle nur einmal im Jahr. Beim Auskämen des Felles im Frühjahr können so pro Tier nur ca. 100g des flaumigen Kaschmirhaares gewonnen werden. Das macht die feinen Wollfasern zu einer Kostbarkeit der Natur!

Mohair

Aus dem langen Haar der Angora- oder Mohairziege wird Mohair gewonnen. Durch Schur gewinnt man pro Tier ca. 4kg Wolle im Jahr. Die beste Haar-Qualität kommt aus Texas, Südafrika und der Türkei. Da Mohair leicht hart wird, veredelt Traumina die natürlichen Vorzüge des Mohairs durch die Beimischung andere Wollfasern –natürlich bei gleichbleibend hoher Qualität.

Schurwolle

Schafschurwolle zählt zu den ältesten Spinnmaterialien der Welt und wird nur vom lebenden Schaf gewonnen. Sie besitzt von Natur aus eine ausgezeichnete Wärmeisolierung, ist atmungsaktiv und kann sehr viel Flüssigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Schafschurwolle hat zudem selbstreinigende Fähigkeiten - durch kurzes Lüften regenerieren sich die Wollfasern von selbst und gewinnen dabei ihr bauschiges Volumen wieder zurück.

Seide

Die Königin der Naturfasern ist wunderbar leicht und geschmeidig. Überzeugt dabei aber gleichzeitig durch ihre Reißfestigkeit. Dank hoher Feuchtigkeitsaufnahme (ca. 20% ihres Eigengewichts) isoliert und klimatisiert sie fantastisch. Sie wärmt im Winter und kühlt im Sommer.

Yakhaar

Yakwolle oder Yakhaar ist das feine Unterhaar asiatischer Hochlandrinder. Die Wolle ist sehr anschmiegsam und besitzt ein hohes Wärmevermögen, ohne dabei die Hitze zu stauen. Ihr ausgezeichneter Feuchtigkeitstransport reguliert das Schlafklima optimal.

Für einen ruhigen und entspannten Schlaf ist es wichtig, dass Sie immer richtig zugedeckt sind. Ist die Decke zu kurz, wird Ihnen schnell kalt und Sie wachen auf. Wählen Sie deshalb am besten eine Deckengröße aus, bei der Ihr Körper im ausgestreckten Zustand komplett bedeckt ist. In die können Sie sich dann auch so richtig schön reinkuscheln. Die Standardgröße 135 x 200 cm ist heute für viele Menschen zu klein. Unsere Empfehlung lautet deshalb: Wenn Sie größer als 1,75m sind, dann entscheiden Sie sich auf jeden Fall für Decken in der Komfortgröße 155 x 220 cm.

Auch das richtige Kissen ist mit entscheidend. Bietet Ihnen Ihr Kissen nicht den optimalen Liegekomfort, können Verspannungen und Rückenschmerzen entstehen. Das richtige Kissen sollte nur dem Kopf als Unterlage dienen und den Höhenunterschied zur Schulter ausgleichen. Daher empfehlen wir Ihnen grundsätzlich ein Kissen in der Größe 40 x 80 cm.

Alle unsere Naturmaterialien und Bezugsstoffe entsprechen dem Öko-Tex Standard 100. Die Traumina-Bettwaren unterliegen den ständigen Qualitätskontrollen unabhängiger Institute und werden regelmäßig auf Humanverträglichkeit überprüft. Zudem unterliegen die Traumina-Qualitätsprodukte ständigen Kontrollen in Schlafforschungs- und Umweltinstituten. So ist dauerhaft gewährleistet, dass alle angebotenen Produkte humanökologisch verträglich sind und dabei gleichzeitig den schlafphysiologischen Anforderungen entsprechen.

  1. Achten Sie immer auf die richtige Bettdecke! Passend zur jeweiligen Jahreszeit oder Schlafraumtemperatur, denn das Mikroklima im Bett wird zu 80% von der Qualität unserer Bettdecke bestimmt.

  2. Die relative Luftfeuchtigkeit in Ihrem Schlafzimmer sollte zwischen 50% und 60% liegen.

  3. Sorgen Sie außerdem für eine optimale Raumtemperatur im Schlafzimmer. Im Winter sollte sie nicht unter 15°C liegen, im Sommer nicht über 18°C.

  4. Vermeiden Sie Zugluft im Schlafzimmer.

  5. Achten Sie auf eine konsequente Betthygiene.

Mit einem Unterbett verlängern sie die Lebensdauer Ihrer Matratze und Schweiß und Hautsalze können zudem nicht so schnell in die Matratze eindringen. Außerdem sorgen Unterlagen mit feinster Naturfüllung für einen optimalen Liegekomfort und einen hervorragenden Temperaturausgleich – so verbessern Sie Ihr Bettklima.
Wir haben viele kuschelige Komfortauflagen oder elastische Hygieneauflage für Sie im Angebot. Für Allergiker empfehlen wir besonders unser waschbares Baumwoll-Unterbett.

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema, steht Ihnen unser kompetentes Beratungsteam jederzeit gerne zur Verfügung!

Per Telefon
(+49) 761 / 1306 134
Mo. - Fr.: 8.00 - 18.00 Uhr

Per E-Mail
kundenbetreuung@vivanda.de

Per Fax (+49) 0180 / 5 86 14 44
(14 Cent/Min. a. d. Festnetz, abweichend a. d. Mobilfunk max. € 0,42/Min.)

*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Triaz GmbH nebst Widerrufsbelehrung sowie die Verbraucher- und Datenschutzhinweise. Alle Angebote sind nur im Versandhandel erhältlich. Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Diese Aktion ist nicht mit anderen kombinierbar. Bei Gutschein-Aktionen gilt: Bitte beachten Sie hierzu die Regelungen innerhalb unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Für den Anspruch auf den Gutschein entspricht hierbei der Mindestbestellwert i.H.v. € 30,- dem Mindestkaufwert. Der Gutschein gilt nicht für preisgebundene Artikel.
Bei Portofrei-Aktionen/Gratisversand gilt: ausgenommen Speditionsaufschlag; nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands; gültig auch für preisgebundene Artikel. Ein Gratis-Geschenk können Sie auch dann behalten, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ersatzlieferung vorbehalten.